Das Simpson Protokoll – Der Paradigmenwechsel in der Hypnose

Interaktive Kommunikation im Esdaile-Zustands und darüber hinaus!
Erzielen Sie tiefgreifende Veränderungen.

Der Esdaile Zustand (ein Zustand tiefer Hypnose) wurde Mitte der 1800er Jahre vom schottischen Chirurgen James Esdaile während seiner Arbeit in Indien entdeckt. Zu dieser Zeit war chemische Anästhesie nicht verfügbar. Esdaile war in der Lage seine Patienten in einen extrem tiefen Zustand der Hypnose zu führen und sie für diesen Zustand zu konditionieren. Mit dieser Art der Hypnose führte er seine Patienten hunderte von chirurgischen Eingriffen schmerzfrei durch. Neben den offensichtlichen Vorteilen der schmerzfreien Operation, zeigte sich schnell, dass Patienten die eine Operation mit Hypnose erhielten schneller und mit weniger Komplikationen gesund wurden als diese, die eine Operation ohne Hypnose erhielten. Diese tiefe Hypnose schien also einen direkten Einfluss auf den Heilungsprozess zu haben.

Charakteristisch für den Esdaile-Zustand (hypnotisches Koma) ist die Tatsache, dass der Klient nicht in der Lage ist mit dem Hypnotiseur zu sprechen bzw. keine Lust hat mit dem Hypnotiseur zu Sprechen.

Bis jetzt! Ines Simpson hat eine effiziente Art der Kommunikation mit Klienten die sich in diesem tiefen Zustand der Hypnose finden entdeckt und weiterentwickelt. Damit ist der Hypnotiseur in der Lage dem Klienten Anweisungen zu geben und auch Antworten zu erhalten. Diese Technik ermöglicht es erstmalig, dass der Klient eine Rückmeldung gibt, was gerade in ihm vorgeht, während er sich zeitgleich in diesem tiefen Zustand der Hypnose befindet.

Hypnose-Ausbildung-Hypnose-lernen-Stin-Niels-Musche-live.jpgIn diesem 2 tägigen Training werden Sie diese bahnbrechende Methode vollständig verstehen und erlernen, so dass Sie diese sofort nach dem Seminar mit Ihren Klienten und Patienten anwenden können.

Sie werden in der Lage sein, Ihre Klienten und Patienten sicher in den Esdaile-Zustandzu führen und mit ihm über ideomotorische Signale zu kommunizieren, so dass er seine Ziele erreichen kann. Unabhängig davon, welches Problem Ihr Klient hat, kann diese Technik verwendet werden, um eine schnelle und dauerhafte Veränderung zu erreichen.

Dieses Seminar ist eines der interessantesten und hilfreichsten Seminare, welches Sie zur Zeit besuchen können. In diesem außergewöhnlichen Seminar werden Sie lernen, wie Sie Ihre Klienten in die tiefsten Stadien der Hypnose leiten, während Sie zeitgleich mit ihnen kommunizieren können. Dies ist wichtig, weil es Ihnen erlaubt, zu beurteilen und zu bewerten, was Ihr Klient braucht um mühelos eine tiefgreifende Veränderung hervorzurufen.

Dies ist das erste Mal, dass viele verschiedene Techniken in ein zusammenhängendes Protokoll gefasst wurden, dass bereits schon eine große Erfolgsgeschichte in den USA und Kanada schreibt.

All diese Dinge können Sie in diesem 2 tägigen Training erlernen. Wenn Sie bereits grundlegendes Wissen über die Hypnose haben, wird dieses Protokoll, diese Technik Ihre Fähigkeiten in eine neue Ebene befördern, so dass Sie anderen Menschen in Ihrer Praxis noch einfacher helfen können.

Lassen Sie sich diese Gelegenheit Ihre Fähigkeiten expotentiell zu verbessern nicht entgehen.

Vorraussetzungen, die erforderlich sind um an diesem Seminar teilzunehmen:

  • Verstehen was Hypnose ist und wie sie funktioniert

  • Wünschenswert ist, wenn Sie die Elman-Induktion bereits beherrschen und anwenden, oder diese zumindest kennen

Entwicklerin Ines Simpson über das Simpson Protocol

Simpson Protocol in 60 Sekunden erklärt

Das Simpson Protokoll – Der Paradigmenwechsel in der Hypnose

Interaktive Kommunikation während des Esdaile-Zustands,
der tiefsten Hypnose-Ebene und erzielen Sie tiefgreifende Veränderungen.

Vorteile für den Hyppnotiseur / Therapeuten

Warum Simpson Protocol?!

Unterschiede zu anderen Verfahren

Vorteile für den Klienten / Patienten

Ein Verfahren für jedes Problem?

Weitere Vorteile

Das Simpson Protokoll – Der Paradigmenwechsel in der Hypnose

Interaktive Kommunikation während des Esdaile-Zustands,
der tiefsten Hypnose-Ebene und erzielen Sie tiefgreifende Veränderungen.

Das sagen die Kollegen über das Simpson Protocol

Jetzt Simpson Protocol!

Was Sie lernen werden:

  • Wie Sie Ihre Klienten und Patienten in den Esdaile-Zustand und noch tiefer führen

  • Wie Sie aktiv mit Ihren Klienten/Patienten kommunizieren und die Kommunikation

  • Wie sie die aktive Kommunikation mit Ihrem Patienten/Klienten aufrecht erhalten – auch im Zustand des hypnotischen Koma

  • Ein neuer Weg, um Patienten/Klienten in den Esdaile-Zustand und auch noch tiefer zu führen, indem sie ihr eigenens Überbewusstsein nutzen

  • Wie Sie die Richtung des Klienten umkehren und ihn in die höchsten Ebenen der Hypnose führen

  • Neue Wege zu den höchsten Ebenen der Hypnose und wie Sie diese natürlich nutzen, um die Entwicklung jedes Klienten zu unterstützen.

  • Einen Weg, um von einem Extrem ins andere zu gehen und fast sofort von bei den Extremen zu profitieren.

  • Wie man dieses neue Protokoll sofort in der eigenen Praxisnutzen können.

  • Sie werden auch ein Anleitung zur Emotional Freedom Technique erhalten und lernen, wie Sie es anwenden um so Widerstände in sich selbst oder bei Klienten zu lösen, die eine tiefe Hypnose verhindern.

Hypnose-Ausbildung-Simpson-Protocol-Stin-Niels-Musche.jpg

Agenda:

  • Geschichte des Esdaile-Stadiums und wie das Simpson Protokoll entwickelt wurde

  • Methoden und Vorgespräch, damit Ihre Klienten leicht in diese tiefen und hohen Ebenen der Hypnose gehen

  • Wie Sie Ihren Klienten in das Esdaile-Stadium führen

  • Erleben Sie selbst die Stadien von Esdaile und darüber hinaus

  • Sie erlernen das Simpson Protokoll Schritt für Schritt.

  • Sie erfahren welche Schritte in welcher Reihenfolge einzuhalten sind

  • Wie Sie das Protokoll auf Ihren eigenen intuitiven Prozess anpassen

  • Ideomotorische Signale und Antworten und wie Sie das Gehirn und Geist trainieren diese zu nutzen

  • Wie Sie den Geist die Sitzung führen lassen

  • Wie Ihr Klient erkennt, dass er sich in diesem tiefen oder hohen Stadium der Hypnose befindet und wie das Bewusstsein diese erkennt

  • Fragen an das höhere Bewusstsein

  • Verschiedene Möglichkeiten der Veränderungsarbeit

  • Wie Sie diese verschiedenen Möglichkeiten zusammen bringen und miteinander vereinen

  • Wie Sie überprüfen können, ob das Problem gelöst wurde

  • Wie Sie Ihrem Klienten Selbsthypnose für all die Ebenen beibringen können

  • Praxisübungen

  • Fragen und Antworten

Auszüge aus einer Hypnosesitzung mit dem Simpson Protocol

Nutzen Sie Ihre Chance und melden Sie sich gleich an!

Aufgrund der mangelnden interaktiven Kommunikationsmöglichkeiten, konnte das Esdaile-Stadium, neben der Chirurgie, nicht für viele Dinge in der Hypnose verwendet werden. Ines hat es geschafft diese Barriere zu durchbrechen. Was sie herausgefunden hat und diese Art der Anwendung ist ein bedeutender Fortschritt für unseren Berufsstand. Ich empfehle jedem in der Hypnose-Gemeinschaft einen Blick auf das Simpson Protocol.

Larry Elman

Sohn von Dave Elman, Dave Elman Hypnosis Institut

Warum Ines das Simpson Protocol entwickelt hat

Der Grund warum ich begann, mit der Arbeit in dieser tiefen Ebene der Hypnose zu experimentieren war total egoistisch und selbst motiviert. Ich war immer eine sehr analytische Person und konnte mit Klienten und Seminarteilnehmern immer sehr leicht die Regression durchführen, ich persönlich hatte jedoch immer Schwierigkeiten wenn es darum ging zu regressieren. Ich vermutete, dass es viel einfacher wird, wenn ich mein Bewusstsein umgehen kann. So begann ich zu experimentieren, arbeitete mit anderen Hypnotiseuren zusammen und sogar ein befreundeter Schamane half mir und so begann die Entwicklung des Protokolls.

James Esdaile war der erste Mann der psychische Anästhesie und deren Vorteile entdeckte. Esdaile arbeite in Indien, beschäftigte sich mit dem Mesmerisms und beschloss damit seinen Patienten bei Schmerzen zu helfen. Bedenken Sie bitte immer, dass das lange war, bevor chemische Anästhesie verfügbar war bzw. entwickelt wurde. Die von ihm verwendete Methodik nahm sehr viel Zeit n Anspruch. Mitunter dauerte es zehn bis zwölf Tage, um die Patienten so zu konditionieren, dass sie das Stadium, welches wir heute als Esdaile-Stadium oder auch hypnotisches Koma bezeichnen, erreichen konnten.

In der Vergangenheit wurde das Esdaile-Stadium nicht zur therapeutischen- oder Veränderungsarbeit genutzt, auch wenn der Hypnotisierte in einem euphorischen Zustand war, so fehlte in diesem Zustand jedoch die Veränderungsbereitschaft. Mit dieser Technik werden Sie sehr schnell Veränderungen erzielen. In dieser Fortbildung lernen Sie alles, was Sie über diesen Paradigmenwechsel in der Hypnose wissen müssen. Sie können nun direkt mit dem Überbewusstsein Ihrer Klienten kommunizieren und es anleiten, all die Themen, die nicht im besten Interesse oder von Nutzen für Ihren Klienten sind loszulassen.

Ein weiterer Vorteil der Arbeit mit dem Simpson Protocol im Esdaile-Stadium ist die Tatsache, dass durch die richtige Befragung/Fragestellung in der Kommunikation mit dem Überbewusstsein das Problem Ihres Klienten von diesem nicht verbalisiert werden muss, wenn es nicht sein Wunsch ist. Das Simpson Protocol ist ein wunderbares Werkzeug für empfindliche und sensible Themen, als auch für Klienten, die ein Problem damit haben, Ihre Themen und Probleme in Worte zu fassen. Mit Hilfe des Simpson Protocol werden Sie in der Lage sein, Ihren Klienten einen beispiellosen Zugang zu seinem Überbewusstsein zu verschaffen, um somit einen großen Schritt für die körperliche, emotionale und spirituelle Heilung zu erreichen und die Unbeschwertheit der Seele wiederherzustellen.“

Ines Simpson

BCH, DCI, CI, Entwicklerin des Simpson Protocol

wichtige Information

Für die Teilnahme an diesem Seminar sollten Sie auf jeden Fall über eine Hypnose Ausbildung verfügen. Sollten Sie diese  noch nicht haben, klicken Sie einfach hier.

HINWEIS für Buchung für das Jahr 2017

Zusätzlich zum Seminar erhalten Sie Videomitschnitte von Sitzungen, Audioaufnahmen von Sitzungen, sowie die Transkriptionen zu diesen Sitzungen.

Das Simpson Protocol

Dieses Seminar findet auf Deutsch (sofern nicht anders angegeben) statt. Stin-Niels Musche führt das Seminar durch. Ines Simpson wird sich, sofern möglich per Skype hinzuschalten
Wenn Sie aus Nordrhein-Westfalen kommen, können Sie möglicherweise die Bildungsprämie in Anspruch nehmen. Wenn Sie davon Gebrauch machen wollen, nehmen Sie bitte
hier Kontakt auf..

WICHTIG:
Wenn Sie nicht innerhalb von 24 Stunden eine Bestätigung erhalten, ist Ihre Anmeldung nicht vollständig gewesen und nicht angekommen.
Felder mit einem * sind Pflichtfelder!

Fields marked with an * are required
AGB